18 | 04 | 2014

IT-Forensik

IT-Forensik

... (auch Computer-Forensik oder Digitale-Forensik ) ist ein Fachgebiet der EDV. Es werden hier hauptsächlich Beweise gesichert, welche sich mit der Identifizierung, Analyse und Rekonstruktion von kriminellen Handlungen befassen. Dazu gehören im Bereich der IT-Forensik vor allem die Untersuchung von verdächtigen Vorfällen mit IT-Systemen, die Feststellung von Tatbeständen, der möglichen Täter, sowie der Erfassung, die Analyse und die Auswertung digitaler Spuren unter Zuhilfenahme von verschiedenen wissenschaftlichen Methoden.

Beispiele im Bereich der IT-Forensik sind die Verwendung von Schadsoftware (Viren, Würmer, Root-Kits), die Manipulation von Daten (Verfälschung von Bildern), Besitz und Vertrieb von illegalen Daten, Veränderungen an Internetdiensten (Veränderung von Webseiten, Manipulation von DNS-Daten), sowie das Ausspionieren von Daten (Passwörter, Personendaten).

- Ablauf und Ziele

- Beweissicherung

- Technik